P21

Walk the Graph - Mechanik mit Ultraschallsensoren
Vortragende/r: Mirco Tewes
Co-Autoren:René Cerajewski
Datum:09. November 2019
Zeit:13:30 - 15:00 Uhr
Plätze:noch 25 Plätze frei

Das Aufzeichnen und Analysieren von Bewegungen spielt im Mechanikunterricht eine große Rolle. Mit Stoppuhr und Maßband stößt man allerdings schnell an technische Grenzen, da sich viele Bewegungen nicht mehr vermessen lassen. Beispiele hierfür können Fallbewegungen unterschiedlichster Körper, mechanische Schwingungen und zahlreiche „reale“ Bewegungen aus dem Lebensumfeld der Schülerinnen und Schüler sein.

Ultraschallsensoren bieten neben der Videoanalyse eine einfache Möglichkeit, auch solche Bewegungen im Schülerversuch zu erfassen und anschließend zu analysieren. An zahlreichen Beispielen wird demonstriert, wie Ultraschallsensoren im Mechanikunterricht gewinnbringend eingesetzt werden können. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, verschiedene Versuche zu testen (z. B. „Walk the Graph“).
Es wird die TI-Nspire-Technologie verwendet. Die Versuche lassen sich aber auch mit anderen Systemen ausführen.