M11

Leitideen der unterrichtlichen Umsetzung des Testens von Hypothesen
Vortragende/r: Dr. Hubert Langlotz
Institution:Elisabeth-Gymnasium
Datum:09. November 2019
Zeit:11:00 - 12:30 Uhr
Raum:CW 113
Plätze:noch 11 Plätze frei

Im Hamburger Lehrplan ist das Testen von Hypothesen verbindlicher Unterrichtsinhalt. Dabei sind ein- und zweiseitige Signifikanztests zu behandeln als auch die Grundidee der Parameterschätzung zu vermitteln. Fehlvorstellungen und ein schematischer Umgang mit dem Testen von Hypothesen sind weitverbreitet – ein wirkliches Verständnis der Verfahren wird selbst im Studium kaum erreicht. Schüler verwenden die TI-Nspire CAS-Formeln binompdf() oder binomcdf() oder die Sigmaregeln oft auch nur in einer schematischen Form. Der Workshop zeigt konkrete Möglichkeiten einer angemessenen unterrichtlichen Umsetzung auf. Ein zentrales Ziel ist dabei auch die Entwicklung von von Fähigkeiten zur Simulation von Zufallsvorgängen