WI_04 - B•O•B•3 – Ein kleiner Roboter zum Programmieren lernen!


Leiter: Katja Bach, Nils Springob
Datum: 20.11.2018
Dauer: 09:00 - 10:45 Uhr
Plätze:noch 12 Plätze frei
 
Von blinkenden LEDs zur drahtlosen Kommunikation: BOB3 ist ein kleiner Roboter, der in Kombination mit einem neuartigen, interaktiven Kurskonzept den Schülerinnen und Schülern Programmieren beibringt. Das Konzept bietet digitale Selbstlern-Einheiten an, für die keine Vorkenntnisse benötigt werden und die von den SuS in individueller Geschwindigkeit bearbeitet werden können. Eine Übersicht über die Lernfortschritte der einzelnen Schüler bietet ein Lernstandskontroll-Modul. Der Roboter hat Multifeld-Touch-Sensoren als Arme, er kann seine Augen in allen Farben blinken lassen, seine weißen Scheinwerfer einschalten, er kann drahtlos IR-Codes senden und empfangen, nah und fern unterscheiden und einiges mehr! Im Workshop wird zunächst eine kurze Gesamtübersicht über das Konzept gegeben. Insbesondere werden hierbei Kursbeispiele von durchgeführten Unterrichtseinheiten an Schulen aus der Städteregion Aachen vorgestellt. Anschließend kann jeder Teilnehmer den Programmier-Kurs mit einem BOB3 Roboter selber ausprobieren! !!! Achtung !!! BYOD: Bitte einen eigenen Laptop mitbringen !!! (Windows, Linux oder Mac OS X)