Titelbild Niedersachsen

MNU Niedersachsen im Gespräch mit dem

Nds. Kultusminister Grant Hendrik Tonne

MNU-Niedersachsen hatte am 25. Mai einen Gesprächstermin mit unserem Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Dabei ging es um mehrere Punkte:
Zur Verbesserung der Situation der Mathematik in der gymnasialen Oberstufe forderte MNU mehr Wochenstunden in den Jahrgängen 9-11.
MNU forderte Informatik als Pflichtfach in der SI.
MNU forderte eine deutliche personelle Entlastung der naturwissenschaftlichen Lehrkräfte von Organisation und Arbeit in den naturwissenschaftlichen Sammlungen.
MNU forderte die Rücknahme der Reduzierung des Anteils der MINT-Fächer an der gymnasialen Stundentafel bei Umstellung auf G9. Nach den Vorstellungen von MNU benötigen die MINT-Fächer einen Stundenanteil von 30%.

Das Gespräch verlief in angenehmer Atmosphäre. Der Minister zeigte Verständnis für unsere Forderungen und sagte eine gewissenhafte Prüfung in seinem Haus zu. MNU will das Angebot zu einem regelmäßigen Gesprächsaustausch nutzen.
Wilhelm Bredthauer, MNU-Landesvorsitzender Niedersachsen.
Das Bild zeigt von links nach rechts Marius Gevers, Geschäftsführer, Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Christoph Doenges, Beisitzer Mathematik, Wilhelm Bredthauer, Landesvorsitzender

Kontakt

MNU Landesverband Niedersachsen

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Geschäftsstelle

Wilhelm Bredthauer
Landesvorsitzender
Lütjen Deile 67
31515 Wunstorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE1741300490

E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Wilhelm Bredthauer, Landesvorsitzender

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht